Sopron


Sopron liegt an der westlichen Grenze zu Ungarn, am Fuß der Alpen, 60 km von Wien und 220 km von Budapest entfernt. Die Stadt ist eine der ältesten Schmuckkästchen des Landes die in sich Vergangenheit und Gegenwart vereint. Sopron bildet eine Brücke zwischen Ungarn und seinen westlichen Nachbarn, und öffnet damit ein Tor, wie es auch das Wappen der Stadt zeigt, für ihre ausländischen Besucher.

Die Einwohner der Stadt sind bekannt für ihre Gastfreundschaft und auch für die Treue zu ihrer Heimat. Dies symbolisiert auch das "Treuetor", welches an der südlichen Seite des Feuerturms, des Wahrzeichens der Stadt, zu finden ist, und welches zum Gedenken an die Volksabstimmung von 1921 errichtet wurde.
Die heilsame und erfrischende Luft der natürlichen Umgebung, die Wanderwege der bewaldeten Hänge, die Aussichtstürme, die Quellen und die Nähe des Neusiedler-Sees machen Sopron wirklich zu einem der schönsten und angenehmsten Erholungsorte Ungarns. Die Lőverek Hügellandschaft südlich der Stadt, ist das schönste und eleganteste Erholungsviertel. Ruhige Wälder mit Fichten, Eichen und Kastanien, Maiglöckchen und Zyklamen, Wanderwege und Aussichtspunkte – das sind die Anziehungskräfte der Lőverek. Hier befindet sich auch der Campus der Universität West-Ungarn.


WE ARE FROM SOPRON (official)

Pharrell Williams: Happy



SOPRON